Nach Rettung aus Kinderbecken

Retter gesucht! Männer bewahren Kleinkind vor Ertrinken

+
Zwei Männer retten dem kleinen Jungen das Leben – nun bittet die Polizei sie, sich zu melden! (Symbolbild)

Mannheim-Gartenstadt – Nachdem zwei Männer einen zweijährigen Jungen am Samstag vor dem Ertrinken bewahren, bittet die Polizei die heldenhaften Retter, sich zu melden.

Samstag, 18:20 Uhr im Carl-Benz-Bad: Ein zweijähriger Junge plantscht alleine im Kinderbecken und geht aus bisher unbekannten Gründen unter.

Zwei Männer ziehen das Kind, nach einer noch nicht ermittelten Zeitspanne, aus dem Wasser. Gemeinsam mit dem Bademeister des Schimmbads reanimieren sie den kleinen Jungen – und sind erfolgreich.

Nach notärztlicher Behandlung wird der Zweijährige  in die Heidelberger Kinderklinik eingeliefert. Es besteht nach derzeitigem Stand keine Lebensgefahr.

---------

Die Kriminalpolizei Mannheim hat die weiteren Ermittlungen zur Klärung der Umstände übernommen und bittet insbesondere die beiden Männer, die den Jungen aus dem Wasser bargen, sich dringend unter Telefon0621/174-5555 bei der Kripo zu melden.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Kommentare