Erste Etappe

Fotos: Kurdenmarsch gestartet! 

Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim
1 von 4
Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim
Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim
2 von 4
Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim
Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim
3 von 4
Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim
Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim
4 von 4
Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim

Mannheim – Am Sonntag marschieren rund 140 Menschen beim diesjährigen Kurdenmarsch. In der ersten Etappe, von Mannheim nach Hockenheim, laufen sie über 26 Kilometer:

Am Sonntagmittag, gegen 10:30 Uhr, startet der Kurdenmarsch auf dem Willy-Brandt-Platz in Mannheim. Die Menschen wollen, in insgesamt sieben Tagesetappen, über Hockenheim, Bruchsal, Karlsruhe, Rastatt, und Achern nach Kehl und von dort über den Rhein nach Straßburg wandern. Dort soll dann eine zentrale Abschlusskundgebung stattfinden.

Das diesjährige Motto lautet ,Freiheit für Abdullah Öcalan - ein Status für Kurdistan‘. 

Der Marsch am Sonntag verläuft laut Polizeiangaben friedlich und ohne besondere Vorkommnisse. Durch einen verspäteten Marschbeginn und der niedrigen Schrittgeschwindigkeiten kommen die rund 140 kurdischen Teilnehmer mit einer deutlichen Verspätung (19:15 Uhr) in Hockenheim an. Dort werden sie von weiteren 50 Kurden zu einer gemeinsamen Abschlusskundgebung erwartet. 

Am Montag startet dann um 9 Uhr in die zweite, 28 Kilometer lange, Etappe nach Bruchsal.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

BASF-Fackel erleuchtet die Region!

BASF-Fackel erleuchtet die Region!

Innerhalb von 5 Minuten! Zwei Raubüberfälle in Mundenheim

Innerhalb von 5 Minuten! Zwei Raubüberfälle in Mundenheim

175.000 Euro Schaden! Stretch-Limo völlig ausgebrannt

175.000 Euro Schaden! Stretch-Limo völlig ausgebrannt

Schulmassaker mit zehn Toten an High School - Was Trump jetzt verspricht

Schulmassaker mit zehn Toten an High School - Was Trump jetzt verspricht

Nach Beitrag von ‚Extra3‘: Stadttour zeigt hässlichste Orte von LU

Nach Beitrag von ‚Extra3‘: Stadttour zeigt hässlichste Orte von LU

Kommentare