Dumm gelaufen

Im Rausch: Frau begeht Unfallflucht 

+
Nach Unfallflucht ist die Verursacherin schnell ermittelt (Symbolfoto)

Mannheim-Feudenheim - Eine Frau fährt die Schwanenstraße entlang und bleibt an einem geparkten Auto „hängen“. Sie hält an, steckt ihre Karte an die Scheibe, doch dann...

Am Sonntagabend gegen 18:15 Uhr fährt eine 57-Jährige die Schwanenstraße entlang. Dabei beschädigt sie das geparkte Auto eines 48-jährigen Mannes. Dieser beobachtet den ganzen Unfall und auch, wie die Frau eine Visitenkarte an die Scheibe steckt.

Danach steigt sie aber wieder in ihr Auto und fährt davon. 

Die Polizei kann die Personalien der Dame schnell ermitteln und stattet ihr einen „Besuch“ zu Hause ab. Dabei bemerken die Beamten, dass die Frau das ein oder andere Gläschen zuviel hatte.

Der Frau wird eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein wird einbehalten. Sie sieht eine Anzeige Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht entgegen.

pol/H24

Quelle: Mannheim24

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Kommentare