Zeugen gesucht

Vermummter Messer-Mann überfällt Esso-Tanke!

+
Bewaffneter Raubüberfall auf eine Esso-Tankstelle. (Symbolfoto)

Mannheim-Feudenheim – Bewaffneter Überfall auf eine Esso-Tankstelle! Aufgrund der genauen Täterbeschreibung erhofft sich die Polizei Zeugenhinweise auf den flüchtigen Messer-Mann.

Riesen-Schreck am späten Samstagnachmittag in der Feudenheimer Straße.

Gegen 17:30 Uhr betritt ein mit grünem Schal vermummter Mann die Esso-Tankstelle, springt über den Verkaufstresen und bedroht zwei Angestellte mit einem Messer!

Als ihm die eingeschüchterten Tankstellen-Mitarbeiter die Kasse öffnen, bedient sich der Räuber selbst, packt mehrere hundert Euro in eine mitgebrachte Einkaufstüte.

Dreist nimmt er sich noch eine Zigaretten-Packung (Marke: Pall Mall) mit, bevor er sich zu Fuß Richtung Feudenheim aus dem Staub macht.

Trotz mehrerer Streifenwagen bleibt die sofort eingeleitete Fahndung ohne Erfolg.

Täterbeschreibung: etwa 1,90 Meter, schlank. Zur Tatzeit bekleidet mit Hilfinger-Jeans, Wollmütze (Marke: Karl Kani), langer schwarzer Weste und schwarzen Schuhen (Marke: K-Swiss) mit weißen Sohlen.

----

Zeugenhinweise unter Telefon 0621/174-5555 an den Kriminaldauerdienst der ermittelnden Kripo.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Kommentare