Keine Verletzten 

Kurz vor der Schleuse Feudenheim: Schiffsbrand auf Neckar! 

+
Kurz vor der Schleuse Feudenheim bricht am Dienstagabend auf einem Gütermotor-Schiff ein Feuer aus.

Mannheim-Feudenheim - Aufregung am Dienstagabend kurz vor der Feudenheimer Schleuse. Auf einem Gütermotor-Schiff ist ein Feuer ausgebrochen! Was bisher bekannt ist:

Am Dienstagabend (20. März) gegen 18 Uhr bricht auf einem Gütermotorschiff, kurz vor der Schleuse Feudenheim, ein Feuer aus! Nach Angaben der Feuerwehr sollen unter anderem Kartonagen unterhalb der Wohnkabine in Brand geraten sein. 

Kurz vor der Schleuse Feudenheim bricht am Dienstagabend auf einem Gütermotor-Schiff ein Feuer aus.

Die Schiffsbesatzung kann sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, verletzt wird niemand. Neben der Berufsfeuerwehr Mannheim und der Freiwilligen Feuerwehr Feudenheim ist auch das Feuerlöschboot sowie die DLRG im Einsatz, die den Brand schnell löschen können.

Ob am Mittag durchgeführten Schweißarbeiten den Brand ausgelöst haben, ist Gegenstand der Ermittlungen.  


Am Mittag wurden an dem Schiff Schweißarbeiten in einer Werft in Neckarsteinach durchgeführt. Ob die Schweißarbeiten den Brand verursacht habe, ermittelt derzeit die Wasserschutzpolizei Mannheim. Über die Höhe des Sachschaden liegen noch keine Informationen vor.

pri/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Landau: Mädchen (9) in Kirche sexuell belästigt

Landau: Mädchen (9) in Kirche sexuell belästigt

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

Verkehrsrowdy fährt Polizeibeamten um!

Verkehrsrowdy fährt Polizeibeamten um!

Im Kellerschacht gefangen: Kater kämpft ums Überleben

Im Kellerschacht gefangen: Kater kämpft ums Überleben

Passagier verletzt sich in Regionalexpress – weil Lokführer betrunken ist

Passagier verletzt sich in Regionalexpress – weil Lokführer betrunken ist

Kommentare