100.000 Euro Schaden

Küche in Mehrfamilienhaus brennt lichterloh

+
Ein defekter Kühlschrank verantwortlich für Küchenbrand. Symbolfoto)

Mannheim-Feudenheim - Der Notruf geht am Sonntagmorgen ein. Die Berufsfeuerwehr Mannheim rückt mit Löschfahrzeugen aus. Eine Küche in einem Mehrfamilienhaus steht in Flammen. 

Der Notruf aus der Weinbergstraße geht gegen 9:25 Uhr am Sonntag ein: In einen Mehrfamilienhaus brennt es. Als die Berufsfeuerwehr Mannheim eintrifft brennt die Küche lichterloh. Der Grund für das Feuer ist ein technischer Defekt an einem Kühlschrank. 

Sämtliche Bewohner haben sich schon auf die Straße gerettet. Auch eine 92-jährige Bewohnerin hat sich in Sicherheit gebracht. Sie wird aber in eine Mannheimer Klinik gebracht. Verdacht: Rauchgasvergiftung.

Sie Rettungskräfte haben den Brand zwar schnell unter Kontrolle, doch das Haus bleibt bis auf Weiters unbewohnbar. Nach ersten Schätzungen liegt der entstandene Sachschaden bei 100.000 Euro

pol/tin

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Welte krönt sich zur Europameisterin - Sieg vor Grabosch

Welte krönt sich zur Europameisterin - Sieg vor Grabosch

Ticker: Wolfsburg führt Adler vor!

Ticker: Wolfsburg führt Adler vor!

Spanien will Krise um Katalonien mit Neuwahl beilegen

Spanien will Krise um Katalonien mit Neuwahl beilegen

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"

Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"

Militärbündnis erklärt komplette Befreiung von Al-Rakka

Militärbündnis erklärt komplette Befreiung von Al-Rakka

Neue Software soll erkennen, woher ein Flüchtling wirklich stammt

Neue Software soll erkennen, woher ein Flüchtling wirklich stammt

Kommentare