Zeugen gesucht

Messer an Hals: Handtaschenräuber überfallen Frau (61)!

+
Die 61-jährige Frau betritt gerade ihr Grundstück, als sie plötzlich ein Messer an ihrem Hals spürt

Mannheim-Feudenheim - Als eine Frau am Freitag nach Hause kommt, spürt sie plötzlich Messer an ihrem Hals. Zwei Unbekannte fordern ihre Handtasche!

Die 61-Jährige betritt ihr Grundstück in der Walter-Flex-Straße um kurz nach 15 Uhr, als die zwei Täter sie mit einem Klappmesser am Hals bedrohen. Die Unbekannten fordern die Herausgabe ihrer Handtasche, doch die Frau will dieser Aufforderung nicht nachkommen.

Da zerrt ihr einer der Täter die Tasche aus den Händen und beide flüchten.

Das Opfer läuft den Männern noch hinterher – und findet kurz darauf ihre Handtasche auf dem Boden. Der Geldbeutel mit rund 200 Euro Bargeld, verschiedenen Karten und ihre Brieftasche mit persönlichen Dokumenten fehlen.

Die Frau beschreibt die Männer wie folgt:

Der erste Täter ist etwa 17 bis 19 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und hat kurze, dunkle Haare und dunkle Augen. Er trug eine schwarz-rote Basecap mit der Aufschrift „BULLS“, eine schwarze Hose und eine dunkle Jacke.

Der zweite Mann ist auch zwischen 17 und 19 Jahre alt, 1,65 Meter groß und hat längere, schwarze Haare. Er trug eine dunkle Hose, ein helles, langes Sweatshirt mit quadratischem gelben Aufdruck und ein Basecap.

---------

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/174-5555, zu melden.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Kommentare