Tolles Angebot für „Sofatouristen“

„Ein Bett für Tante Jeanette“ 

+
Damit „Tante Jeanette“ nicht auf dem Sofa schlafen muss, biten viele Hotels attrktive Angebote.

Rhein-Neckar-Kreis - Ein Besuch bei der Familie oder Freunden ist ein Grund zur Freude – doch der Gedanke an das oftmals unbequeme Schlafsofa kann die gute Laune doch etwas trüben...

Beim Touristiker-Treffen 2015 in der Kreisverwaltung in Ludwigshafen werden neue Projekte vorgestellt, die den Tourismus in der Metropolregion noch attraktiver machen sollen. Eines dieser Projekte soll besonders die sogenannten „Sofatouristen“ ansprechen: 

„Ein Bett für Tante Jeanette“ 

Wer in der Metropolregion für ein Wochenende seine Familie oder Freunde besucht, wird oftmals zum Schlafen notwenidigerweise auf‘s Sofa verfrachtet – möglicherweise fehlt sogar der nötige Platz. Doch meist entsprechen die Hotelpreise für eine oder zwei Nächte nicht den gewünschten Vorstellungen. 

Edelgard Seitz vom Verband Metropolregion Rhein-Neckar betont: „Das Tourismusbewusstsein unserer Bürger muss gestärkt werden“.

Deshalb bieten nun viele Hotels imn der gesamten Region des Rhein-Neckar-Kreises, Führungen oder attraktive Rabatte und Angebote an. 

In Mannheim machen bereits neunzehn Hotels des Mannheimer Hotelvereins mit – doch es sollen noch mehr werden. Heidelberg beteiligt sich nicht an der Aktion.

Am „Tag des offenen Hotelzimmers“ am Sonntag, den 17. Mai kannst du dich von 11 bis 16 Uhr über die verschiedenen Angebote informieren. 

Welche Hotels dabei sind erfährst du hier ----> Hotels 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare