A656

Drei Unfälle innerhalb kürzester Zeit

+
(Symbolbild)

Mannheim - Hier hat´s gekracht. Gleich drei Unfälle ereigneten sich kurz hintereinander auf der A656 auf Höhe der Dauerbaustelle ...

Zu gleich drei Unfällen innerhalb kürzester Zeit kam es am Freitagabend, gegen 19 Uhr, auf der A656 von Mannheim in Richtung Heidelberg, am Autobahnkreuz Mannheim.

Kurz vor der Dauerbaustelle fuhren dreimal jeweils zwei Fahrzeuge aufeinander auf. Insgesamt wurden bei der kleinen Unfallserie sechs Fahrzeuginsassen verletzt. Ein von ihnen erlitt eine Beinfraktur und wurde schwer verletzt. 

Eine kurze Unaufmerksamkeit der Fahrer dürfte in zwei Fällen Grund für das Unglück gewesen sein. Im dritten Fall soll der Fahrer unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,84 Promille. Der Führerschein wurde dem Unfallfahrer abgenommen.

Zwei der Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. 

Zwei Fahrspuren der Autobahn mussten kurzzeitig gesperrt werden. Hierdurch kam es zu einem Rückstau von bis zu drei Kilometern.

Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Todesstrecke A6: Polizei ergreift Maßnahmen! 

Todesstrecke A6: Polizei ergreift Maßnahmen! 

Ganz Deutschland lacht über diesen Zettel an einem Supermarkt-Fenster

Ganz Deutschland lacht über diesen Zettel an einem Supermarkt-Fenster

Jackpot! Sänger Pietro Lombardi kommt in den Musikpark

Jackpot! Sänger Pietro Lombardi kommt in den Musikpark

Frau mit Messer lebensgefährlich verletzt!

Frau mit Messer lebensgefährlich verletzt!

Schwerer Unfall mit Sattelzug auf B272 

Schwerer Unfall mit Sattelzug auf B272 

Kommentare