Mehrere Notrufe eingegangen

Abfallcontainer in Flammen: Brand in Recyclingfirma auf Friesenheimer Insel!

+
Brand in Recyclingfirma auf Friesenheimer Insel.

Mannheim - Bei einer Abfallentsorgungsfirma auf der Friesenheimer Insel bricht am Samstag (15. Dezember) ein Feuer aus! Die Einsatzkräfte sind vor Ort:

Update vom 7. Mai 2019: Schon wieder brennt es auf dem Gelände der Firma „G.A.S.“ auf der Friesenheimer Insel. Offenbar ist eine Schuttmulde auf einem Lkw in Brand geraten.

Ursprüngliche Meldung vom 15. Dezember 2018: Am Samstag (15. Dezember) wird die Feuerwehr in die Otto-Hahn-Straße alarmiert! Dort brennen zwei Abfallcontainer in einer Recyclingfirma.

Gegen 16 Uhr rücken die Kräfte der Feuerwache Nord, der Hauptfeuerwache und der Freiwilligen Feuerwehr aus, da gleich mehrere Notrufe gegeben hat. Auch ein Feuerlöschboot wird zur Brandstelle entsendet.

Brand in Recyclingfirma auf Friesenheimer Insel.

Insgesamt sind 26 Einsatzkräfte vor Ort, das Boot wird nicht benötigt. Das Feuer kann schnell gelöscht werden. Die Nachlöscharbeiten werden vermutlich bis etwa 18 Uhr dauern. 

Es gibt keine Hinweise für eine Brandstiftung. 

In den Morgenstunden des 16. Mai 2019 kommt es zu einem Großbrand im Industriehafen: Auf dem Gelände eines Recyclinguntenehmens gerät Plastikmüll in einer Lagerhalde in Brand. Die Feuerwehr ist mit einem Löschboot im Einsatz und kann ein Übergreifen auf angrenzende Lagerhallen verhindern. 

jab/pri/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare