Außer Rand und Band

Betrunkener (34) wirft Flaschen und Geschirr vom Balkon! 

+
Ein 34-jähriger Mann ist so betrunken, dass er sein Geschirr und Flaschen vom Balkon wirft (Symbolbild)

Mannheim - „Alles Gute kommt von oben“ – nicht in diesem Fall! Ein stark betrunkener Mann schmeißt wahllos Flaschen und Geschirr von seinem Balkon, beschädigt dabei zwei Autos...

Diesem 34-jährigen Mann hat der Alkohol vollkommen die Sinne vernebelt...

Als ein Zeuge am Freitag gegen Mitternacht im Walddeckweg mit seinem Hund Gassi geht, traut er seinen Augen nicht: Ein unbekannter Mann schmeißt ungehalten Flaschen und Geschirr von seinem Balkon – trifft dabei zwei geparkte Autos!

Der Hundebesitzer stellt den Randalierer zur Rede. Doch als Antwort schmettern ihm nur Drohungen entgegen. Daraufhin verständigt er die Polizei.  

Als die Beamten mit mehreren Streifen eintreffen, nehmen sie einen starken Brandgeruch aus der Wohnung des Randalierers wahr – doch niemand öffnet die Tür!

Mit Gewalt verschaffen sie sich Zugang. Der 34-Jährige hatte jedoch schon längst seine Wohnung verlassen, hinterließ größere Mengen verbranntes Papier auf dem Balkon.

Noch in der Nacht meldet sich der reumütige Mann bei der Polizei und gesteht seine Tat.

Seine Begründung: Er habe zu viel Alkohol getrunken und wüsste nicht mehr, was passiert ist...

Den Mannheimer erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

Der hat echt ‘nen Stich! Glööckler zeigt neues Tattoo

Der hat echt ‘nen Stich! Glööckler zeigt neues Tattoo

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

„Flotter Dreier“ geht schief: Zwei Frauen verletzt

„Flotter Dreier“ geht schief: Zwei Frauen verletzt

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Kommentare