Zwei Acts aus Mannheim dabei

17. Bandpool-Generation:  Nachwuchsbands gefördert

+
Das sind die Mitglieder der 17. Bandpool-Generation. 

Mannheim - Förderprogramm für Newcomer: Sechs Nachwuchsbands können mit ihrem Live-Auftritt eine Jury aus Branchenexperten von sich überzeugen. Zwei davon stammen aus Mannheim. 

Rund 350 Nachwuchsbands aus ganz Deutschland hatten sich beworben – am Ende konnten sich Grob, Katinka (beide Mannheim), Stereogold (Köln), La Petite Rouge (Karlsruhe), Antiheld (Stuttgart) und Foxos (Hannover) durchsetzen. 

Die sechs Acts konnten eine Jury aus Branchenexperten mit ihren Live-Auftritten von sich überzeugen und gehören nun zur 17. Generation des Bandpools, einem bundesweiten Förderprogramm der Popakademie Baden-Württemberg. 

Die kommenden 18 Monate werden für die sechs Bands und Solokünstler ziemlich turbulent: Sie werden individuell gefördert und professionell auf das Musikgeschäft vorbereitet. 

Durch die mit Vertretern der Musikwirtschaft hochkarätig besetzte Jury einerseits und die enorme Nachfrage bei den Musikern andererseits, bestätigt sich die nachhaltige Qualität unseres Nachwuchsförderungsprogramms in der nunmehr 17. Generation“, freut sich Prof. Hubert Wandjo, Business Direktor und Geschäftsführer der Popakademie Baden-Württemberg. 

In die letzte Runde des Bewerbungsverfahrens hatten es 18 Bands geschafft. Dort bekamen sie die Möglichkeit, sich live vor der Expertenjury zu behaupten.

AmSamstag, den 18. April 2015, präsentiert sich die neue Bandpool-Generation zum ersten Mal live on stage in der Popakademie Baden-Württemberg.  Der Eintritt ist frei!

Popakademie Baden-Württemberg/mk

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Todesstrecke A6: Polizei ergreift Maßnahmen! 

Todesstrecke A6: Polizei ergreift Maßnahmen! 

Jackpot! Sänger Pietro Lombardi kommt in den Musikpark

Jackpot! Sänger Pietro Lombardi kommt in den Musikpark

Schwerer Unfall mit Sattelzug auf B272 

Schwerer Unfall mit Sattelzug auf B272 

Kettensägen-Attacke: Polizei sperrt Waldstück ab - Versteckt sich Franz W. dort?

Kettensägen-Attacke: Polizei sperrt Waldstück ab - Versteckt sich Franz W. dort?

Wir suchen Dein Lieblingsbier von hier! 

Wir suchen Dein Lieblingsbier von hier! 

Kommentare