Übersehen...

Lebensgefahr! Audi-Fahrerin stößt Rentner (74) vom Rad 

+
(Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt – Schlimme Folgen hat die Unachtsamkeit einer jungen Audi-Fahrerin in der City: Sie erfasst einen 74-jährigen Radfahrer, stößt ihn um – Lebensgefahr! 

Hoffen wir das Beste...

Ein Rentner (74) radelt am Dienstagvormittag kurz nach 11 Uhr auf dem Radweg am Friedrichsring, ist unterwegs in Richtung Hauptbahnhof.

Im Bereich des Quadrats U4 übersieht ihn eine 27-jährigen Audi-Fahrerin, als sie kurz zuvor ein Baustellenfahrzeug überholt und zurück auf den rechten Fahrstreifen wechselt.

Dramatisch: Sie erfasst den 74-Jährigen, der hart auf dem Asphalt aufschlägt und sich dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen zuzieht!

Die Unfallverursacherin bleibt dagegen unverletzt, kommt mit dem Schrecken davon.

Während der Unfallaufnahme musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Ganz normal: William und Kate fahren mit dem ICE von Berlin nach Hamburg

Ganz normal: William und Kate fahren mit dem ICE von Berlin nach Hamburg

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Kommentare