Fast sechs Monate nach Tat

Marktplatz-Schießerei: Anklage gegen fünf Männer!

+
Der Tatort ist weiträumig abgesperrt.

Mannheim-Innenstadt – Schüsse donnern durch die Nacht, Blut fließt... Fast ein halbes Jahr nach der Schießerei am Marktplatz klagt die Staatsanwaltschaft Mannheim jetzt fünf Männer an!

Diese Bluttat schockte Ende Februar ganz Mannheim!

Wie in einem Krimi gehen mehrere junge Männer mit Fäusten, Messern und sogar einer Schusswaffe aufeinander los – mitten in der belebten Innenstadt (WIR BERICHTETEN).

Jetzt erhebt die Staatsanwaltschaft Mannheim gegen fünf Männer (24 bis 35 Jahre) wegen Verdachts des gemeinschaftlichen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung. 

Messerstecherei am Marktplatz: Drei Schwerverletzte!

Die Beschuldigten waren am 25. Februar kurz nach 22 Uhr mit ihren beiden späteren Opfern (23/29) zu einer klärenden Aussprache in einem Imbiss in den H2/G2 Quadraten verabredet.

Doch statt die Angelegenheit zu bereinigen, eskaliert die Situation! Der Streit verlagert sich über den Marktplatz und schließlich zum Quadrat R1/S1.

Im Verlauf der ‚Jagdszenen‘ durch die City werden die beiden ‚Gejagten‘ durch Faustschläge verletzt, gehen teils mit Messern auf ihre Opfer los. 

Um sich vor den Angreifern zu schützen, schießt eines der Opfer im Handgemenge vier Mal ungezielt um sich.

Bei Buchhändler Krause steckt Projektil im Fenster

Nach einem Stich in den Brustkorb schwebt ein 29-Jähriger zeitweilig in Lebensgefahr, muss notoperiert werden. Sein Begleiter erleidet eine Stichverletzung am Oberschenkel und eine Schnittwunden am Oberarm.

Nur einer der fünf Beschuldigten sitzt in U-Haft – bei den anderen vier Männern besteht keine Flucht- oder Verdunkelungsgefahr, somit kein Haftgrund.

>>>Marktplatz-Schießerei: Sechs Verdächtige vor Haftrichter

>>>Verletzter (29) verlässt Klinik – Kein dringender Tatverdacht

>>>Messerstiche und Schüsse: Drei Schwerverletzte!

>>>Nach Schießerei: Bei IHM steckt Projektil im Fenster

pek

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Vorfahrt missachtet: VW prallt gegen Audi! 

Vorfahrt missachtet: VW prallt gegen Audi! 

Bein verloren: Katzen werden Opfer von Unbekannten!

Bein verloren: Katzen werden Opfer von Unbekannten!

Messerattacke in Hamburg: Täter war Behörden als Islamist bekannt

Messerattacke in Hamburg: Täter war Behörden als Islamist bekannt

Schnäppchenjäger aufgepasst: Sommerschlussverkauf startet

Schnäppchenjäger aufgepasst: Sommerschlussverkauf startet

Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie einsteigen

Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie einsteigen

Kommentare