Fahrer unverletzt 

Alfa Romeo geht auf A6 in Flammen auf!

+
Am Samstagmorgen schlagen aus einem Alfa Romeo auf der A6 in Fahrtrichtung Frankfurt plötzlich Flammen!

Mannheim - Was für ein Schreck für den Autofahrer! Am Samstagmorgen fängt plötzlich eine Alfa Romeo auf der A6 in Richtung Frankfurt an zu brennen! Wie das passieren konnte: 

Am Samstagmorgen gegen 9:00 Uhr qualmt es plötzlich auf der A6 Höhe des „Mann Mobilia“ in Fahrtrichtung Frankfurt aus dem Motorraum eines Alfa Romeo!

Auf A6: Alfa Romeo geht in Flammen auf! 

Der 30-jährige Fahrer aus Bad Rappenau kann sein Auto jedoch noch rechtzeitig auf den Standstreifen fahren und aussteigen, bevor Flammen aus dem Motorraum schlagen. Durch die starke Rauchentwicklung kommt es zu Sichtbehinderungen. 

Der Verkehr kann zeitweise am Brandort vorbeigeführt werden. Während der Löscharbeiten durch die Feuerwehr muss jedoch die gesamte Richtungsfahrbahn gesperrt werden, sodass es auf fünf Kilometern staut. 

Nach Beendigung der Lösch- und Reinigungsarbeiten kann die Fahrbahn gegen 11:00 Uhr wieder komplett freigegeben werden. Durch die Hitzeentwicklung entstand neben dem ausgebrannten Auto auch ein Schaden an der Fahrbahn von mehreren Tausend Euro.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Hamilton vor Titelgewinn - Vettel vermiest WM-Party

Hamilton vor Titelgewinn - Vettel vermiest WM-Party

Real Madrid bezwingt Eibar - Toni Kroos bleibt auf der Bank

Real Madrid bezwingt Eibar - Toni Kroos bleibt auf der Bank

Mercedes feiert vierten Konstrukteurstitel in Serie

Mercedes feiert vierten Konstrukteurstitel in Serie

Formel 1: Hamilton gewinnt in Austin - Kampf um WM-Titel noch nicht entschieden

Formel 1: Hamilton gewinnt in Austin - Kampf um WM-Titel noch nicht entschieden

Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung

Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Kommentare