Auf K32 Kontrolle verloren

Unfall-Drama in Bad Kreuznach! Kleines Detail rettet schwer verletztem Mann womöglich das Leben 

+
Die Unfallstelle in Bad Kreuznach bei Mainz: Hier hatte ein 23-Jähriger die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war gegen einen Baum gekracht.

Mainz/Bad Kreuznach - In der Nacht auf Samstag (17. August) verliert ein junger Mann die Kontrolle über sein Auto, kracht gegen einen Baum und bleibt in einem Graben liegen. Was ihm womöglich das Leben gerettet hat:

  • Schwerer Unfall in Bad Kreuznach bei Mainz
  • Autofahrer verliert Kontrolle und kracht gegen Baum
  • automatisches Notrufsystem rettet womöglich das Leben des Unfallfahrers

Gegen 2 Uhr in der Nacht auf Samstag (17. August) ist ein 23-jähriger Autofahrer in Bad Kreuznach bei Mainz unterwegs, fährt von Richtung Seibersbach kommend auf der K32 Richtung Dörrebach. In einer Linkskurve verliert der junge Mann die Kontrolle über das Fahrzeug und kommt von der Fahrbahn ab. Anschließend schlittert er parallel zur Fahrbahn über ein Feld und kollidiert schließlich mit voller Wucht mit einem Baum – der Wagen kommt in einem Graben zum Stehen, der von der Kreisstraße nicht einsehbar ist.

Mainz/Bad Kreuznach: Unfall-Drama auf K32

Der Fahrer des Autos wird bei dem Unfall in Bad Kreuznach bei Mainz schwer verletzt. Dramatisch: Er selbst ist verletzungsbedingt nicht mehr in der Lage, zu sprechen, kann also keinen Notruf abgeben. Doch zum ist das Auto des 23-Jährigen mit einem automatischen Notrufsystem ausgestattet und setzt nach dem Unfall einen Notruf ab. 

Oft gelesen: „Köln 50667“-Star stirbt bei Unfall auf A8! Schockierendes Detail nach Horror-Unfall

Dank des Notrufsystems kann der Wagen nach dem schweren Unfall in Bad Kreuznach bei Mainz von den Rettungskräften geortet werden. Einsatzkräfte der Feuerwehr schneiden den Schwerverletzten daraufhin aus dem total beschädigten Wagen. Im Anschluss wird der 23-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Mainz/Bad Kreuznach: Unfall-Drama auf K32 – Notrufsystem rettet Mann womöglich das Leben

Noch ist völlig unklar, wie es zu dem schweren Unfall in Bad Kreuznach bei Mainz kommen konnte. Zur Klärung der Unfallursache wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Oft gelesen: Schwerer Unfall auf A8: Mehrere Lkw krachen mit Smart zusammen – Stauende besonders gefährlich

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Kommentare