Rheinland-Pfalz

Sommerferien für mehr als halbe Million Schüler starten

+
Ferienstart in Rheinland-Pfalz (Symbolfoto)

Mainz - Endlich ist die Zeugnisvergabe geschafft – jetzt warten sechs Wochen Freizeit! Einige Zahlen und Fakten zum Start der Sommerferien in Rheinland-Pfalz: 

Mehr als 536.000 Schüler in Rheinland-Pfalz haben ihre Zeugnisse erhalten. 

Die meisten davon, nämlich rund 135.000, gingen im abgelaufenen Schuljahr auf eine Grundschule. Fast 129.000 Schüler besuchten ein Gymnasium, 121.000 berufsbildende Schulen, 58.000 eine Realschule plus, 44.000 eine integrierte Gesamtschule. Das teilt das Bildungsministerium in Mainz am Freitag mit. 

Wie viele der Schüler nach den Sommerferien ein Schuljahr wiederholen müssen, ist noch nicht zusammengezählt worden. 

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit Migrationshintergrund in den Klassenzimmern steigt - auch weil viele Schutz- und Asylsuchende in den vergangenen Jahren hinzukamen. Etwa jeder Fünfte hatte laut Statistischem Landesamt eine nicht-deutsche Staatsangehörigkeit, war im Ausland geboren oder spricht in der Familie kein Deutsch. 

Immer mehr Jugendliche versuchen, einen höheren Abschluss zu erreichen. Die Zahl der jungen Menschen, die eine Berufsreife erlangten, sank laut den Statistikern im vergangenen Jahrzehnt um 42 Prozent. Beim mittleren Schulabschluss war ein Minus von 14 Prozent zu verzeichnen. Fachhochschulreife und Abitur hingegen kommen auf eine Plus von 39 Prozent. 

Erstmals erlangten im vergangenen Jahr mehr Schüler die Hochschul- oder Fachhochschulreife als einen Sekundarabschluss.

Wir wünschen allen Schülern schöne Sommerferien!

dpa/kab

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

Familienvater schlägt neue Küche kurz und klein

Familienvater schlägt neue Küche kurz und klein

Küche zerstört: Muss Familienvater Polizeieinsatz bezahlen? 

Küche zerstört: Muss Familienvater Polizeieinsatz bezahlen? 

Fußgänger (†56) von Auto erfasst - tot!

Fußgänger (†56) von Auto erfasst - tot!

Schlafenden Ehemann erstochen: Frau (51) verurteilt! 

Schlafenden Ehemann erstochen: Frau (51) verurteilt! 

Kommentare