1. Ludwigshafen24
  2. Region

Ludwigshafen: Brutaler Schläger-Trupp verprügelt zwei 14-Jährige

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Foto-Collage aus Polizeisymbol und Jugendlichem, der die Faust ballt
Ludwigshafen: Gruppe von Jugendlichen schlägt zwei 14-Jährige. (Symbolfoto) © Fabian Strauch/dpa/Marcus Führer/dpa/Montage HEADLINE24

Ludwigshafen – Am Samstag (15. Januar) werden zwei 14-Jährige von einer Gruppe von Jugendlichen verprügelt. Die Täter können fliehen. Die Polizei bittet nun um Hinweise:

Schon wieder ist eine Bande brutaler Schläger am Wochenende in Ludwigshafen unterwegs: Wie die Polizei berichtet, werden am Samstag (15. Januar) gegen 16 Uhr zwei 14-Jährige aus dem Rhein-Pfalz-Kreis von vier bislang unbekannten Tätern in der Saarlandstraße geschlagen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei wird einer der beiden 14-Jährigen zunächst von der vierköpfigen Gruppe von Jugendlichen angepöbelt und unvermittelt geschlagen. Das Opfer erleidet dabei Verletzungen im Gesicht und am Handgelenk.

Als ein unbeteiligter 14-Jähriger schlichten will, schlagen die vier Jugendlichen diesem ebenfalls ins Gesicht und auf den Kopf. Anschließend flüchten die Täter mit der Straßenbahn in Richtung Rheingönheim.

StadtLudwigshafen
BundeslandRheinland-Pfalz
Einwohner171.061 (Stand: 2019)
Fläche77,68 km²
OberbürgermeisterinJutta Steinruck (SPD)

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Ludwigshafen: Jugendliche prügeln auf zwei 14-Jährige ein – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet die Bevölkerung nun um Mithilfe bei der Suche nach den vier Tätern: Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/963-2122 zu melden. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Gemeinsame Sachgebiet Jugend übernommen.

Erst in der Nacht von Freitag auf Samstag (15. Januar) wird ein 21-Jähriger von vier Männern attackiert und zusammengeschlagen. Auch hier sucht die Polizei nach Zeugen. (pol/fas)

Auch interessant

Kommentare