Das Ergebnis 

Auf A61: Polizei kontrolliert 40 Schwertransporter!

+
Auf A61: Polizei kontrolliert vierzig Schwertransporter (Symbolfoto)

Ludwigshafen - Falsch gesicherte Ladung, Verstöße gegen Höchstgewichte, kaputte Reifen – die Großkontrolle der Polizei von Schwertransporter auf der A61 deckt einige Mängel auf! Das Ergebnis: 

Großkontrolle am Dienstag zwischen 8:30 Uhr und 15 auf der A61 bei Ludwigshafen: Insgesamt 46 Polizeibeamte der Länder Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz nehmen 40 Schwerverkehrsfahrzeuge genau unter die Lupe! 

Das Ergebnis: Von 40 Lastwagen, hatten die Polizisten bei 31 Lastwagen etwas zu beanstanden. 
Insgesamt 16 Fahrer dürfen sich nicht mehr ans Steuer setzen, weil ihre Ladung falsch gesichert ist, wegen technischer Mängel an den Fahrzeugen oder wegen Verstößen gegen die jeweilige Genehmigung für den Schwertransport.

In vier Fällen werden zulässige Höchstgewichte überschritten. Bei einem Laster bemerken die Beamten kaputte Reifen.

Die Polizei zählt am Ende 27 Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten. Acht Fahrer müssen eine Sicherheitsleistung hinterlegen, weil ihnen eine Geldbuße bevorsteht - dabei kommen 1100 Euro zusammen.

pol/nis

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare