Auf A67

A67: Laster umgekippt – Zwei Kilometer Stau!

+
Aktuell staut sich der Verkehr auf rund zwei Kilometern (Symbolfoto). 

Lorsch/Viernheim - Aus bislang ungeklärter Ursache kippt ein Laster um und bleibt liegen – mitten auf der A67. Die Unfallursache ist bislang noch unklar.

Ein Lastwagen ist in südlicher Richtung zwischen Lorsch und Viernheim auf der A67 unterwegs, als er plötzlich umkippt und im Bereich des Grünstreifens, zwischen Wildschutzzaun und Seitenstreifen, auf der Seite liegenbleibt. Der Laster ist mit 19 Tonnen Papier beladen. 

Der Fahrer und sein Beifahrer werden bei dem Unfall glücklicherweise nicht lebensgefährlich verletzt. Sie werden in ein Krankenhaus eingeliefert. 

Am Montagabend stehen im Bereich der Unfallstelle zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Der Verkehr staut sich auf etwa zwei Kilometern. 

Die Bergungsarbeiten werden laut Polizei einige Zeit in Anspruch nehmen. Auch die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Kocak sauer: „Das ärgert mich maßlos!“

Kocak sauer: „Das ärgert mich maßlos!“

Zum fünften Mal Weltfußballer: Ronaldo schlägt Messi 

Zum fünften Mal Weltfußballer: Ronaldo schlägt Messi 

St. Pauli rettet einen Punkt

St. Pauli rettet einen Punkt

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab

Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping

Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping

Schneider rettet St. Pauli einen Punkt

Schneider rettet St. Pauli einen Punkt

Kommentare