Fahrtrichtung Speyer

‚Tarn‘-Blitzer auf Fotojagd an B9!

+

Limburgerhof - Da kann er sich der ‚Tarn‘-Blitzer noch so gut verstecken, uns entgeht nichts: Wo die mobile Radarfalle im Pkw-Anhänger-Look aktuell steht:

Zahlreiche Autofahrer in der Metropolregion haben bereits ein kostenpflichtiges ‚Andenken‘ von ihm, jetzt macht er erneut Jagd auf Temposünder: der ‚Tarn‘-Blitzer im Pkw-Anhänger-Look!

Aktuell steht der „Enforcement Trailer“ (Kosten: 100.000 Euro) auf einem Wirtschaftsweg neben der B9 hinter der Brücke bei der Abfahrt Limburgerhof in Fahrtrichtung Speyer.

Vorteil des gepanzerten ‚Tarn‘-Blitzers der Herstellerfirma Vitronic (Wisebaden): Die Sensoren tasten mehrere Fahrspuren gleichzeitig ab – ganz ohne Personal. 

>>> ‚Tarn‘-Blitzer mit Mülltonnen ‚getarnt‘

>>> In Erzbergerstraße: Farb-Attacke auf ‚Tarn‘-Blitzer!

Theoretisch ist der Pkw-Anhänger mit seinen versenkbaren Rädern (wie bei einem Flugzeug) binnen Minuten an ganz anderer Stelle im Stadtgebiet aufstellbar und einsatzbereit. Dann kann der Blitzer bis zu eine Woche autonom Jagd auf Temposünder machen – so lange hält der Akku.

rob

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Star Wars 8 „Die letzten Jedi“: Möge die Macht mit dir sein

Star Wars 8 „Die letzten Jedi“: Möge die Macht mit dir sein

Welthandelskonferenz endet ergebnislos

Welthandelskonferenz endet ergebnislos

Postfiliale daheim: Wie funktionieren Paketkasten?

Postfiliale daheim: Wie funktionieren Paketkasten?

Wie lange brauchen Elektroautos beim Laden?

Wie lange brauchen Elektroautos beim Laden?

Anwalt erklärt: Diese Verhaltensweisen können den Job kosten

Anwalt erklärt: Diese Verhaltensweisen können den Job kosten

Feuerwehrmann löst bei Schulung versehentlich Buschfeuer aus

Feuerwehrmann löst bei Schulung versehentlich Buschfeuer aus

Kommentare