An K4152

Twingo-Fahrerin rast in Wald – Klinik!

Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.
1 von 11
Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.
Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.
2 von 11
Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.
Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.
3 von 11
Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.
Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.
4 von 11
Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.
Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.
5 von 11
Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.
Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.
6 von 11
Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.
Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.
7 von 11
Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.
Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.
8 von 11
Eine Renault-Fahrerin kommt von der K4152 ab, rast in ein Waldstück.

St. Leon-Rot - Eine Frau kommt mit ihrem Renault von der K4152 ab, gerät in ein Waldstück. Mit schweren Verletzungen fliegt sie der Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Mit schwerem Gerät müssen Feuerwehrmänner das Dach des völlig zerstörten Renaults wegschneiden.

Was war passiert?

Eine Twingo-Fahrerin am Sonntagmorgen (7. Dezember) unterwegs auf der Kreisstraße 4152 in Richtung Kirrlach.

Aus bislang ungeklärter Ursache kommt sie plötzlich nach links von der Straße ab, ‚brettert‘ in ein Waldstück.

Nachdem die eingeklemmte Frau aus ihrem Wrack befreit ist, wird sie mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankehaus geflogen.

Die K4152 war während der Rettungsarbeiten in beide Richtungen gesperrt.

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare