Mit Hubschrauber in Klinik

16-Jährige bei Unfall mit Roller schwer verletzt

+
Ein 16-jähriges Mädchen wird bei einem Sturz mit ihrem Roller schwer verletzt. (Symbolbild)

Leimersheim - Schwere Verletzungen zieht sich eine 16-Jährige bei einem Rollerunfall zu. Das Mädchen muss mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Am Donnerstag verletzt sich eine 16-Jährige schwer, als sie mit ihrem Roller auf der L549 stürzt.

Ersten Erkenntnissen nach ist sie mit ihrem Roller von der Fähre in Richtung Leimersheim unterwegs, als sie in einer Linkskurve plötzlich nach rechts von der Straße abkommt.

Sie stürzt und fällt gegen eine Leitplanke, verletzt sich dabei schwer. Die Teenagerin muss mit einem Rettungshubschrauber in eine Ludwigshafener Klinik gebracht werden.

Warum das Mädchen von der Straße abgekommen ist, ist noch nicht geklärt.

Der Schaden beläuft sich auf 8.000 Euro.

jab/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

SPD-Parteitag: Mehr Jubel für GroKo-Gegner als für Schulz

SPD-Parteitag: Mehr Jubel für GroKo-Gegner als für Schulz

AfD-Fraktionschef Gauland bietet FDP Zusammenarbeit an

AfD-Fraktionschef Gauland bietet FDP Zusammenarbeit an

Sachsens Innenminister warnt vor "zweiter Zuwanderungswelle"

Sachsens Innenminister warnt vor "zweiter Zuwanderungswelle"

Schalke-Boss Tönnies kritisiert Goretzka

Schalke-Boss Tönnies kritisiert Goretzka

Im Irak zum Tode verurteilte Deutsche stammt aus Mannheim!

Im Irak zum Tode verurteilte Deutsche stammt aus Mannheim!

Dahlmeier Fünfte im Massenstart - Domratschewa siegt

Dahlmeier Fünfte im Massenstart - Domratschewa siegt

Kommentare