Beim Aussteigen aus einem Bus

Kind (9) von Auto erfasst – schwer verletzt!

+
Schrecklich: Bei einem Verkehrsunfall wird ein Neunjähriges Mädchen schwer verletzt (Symbolbild).

Leimen - Das Mädchen steigt gerade aus dem Bus und will die Straße überqueren. Ohne auf den Verkehr zu beachten, läuft es über die Straße. Eine Mercedes-Fahrerin kann nicht mehr bremsen. 

Das neunjährige Mädchen war am Donnerstagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, in der Wittelsbacherallee aus einem Linienbus gestiegen. Ohne dabei auf den Verkehr zu achten, überquerte sie die Straße. 

Eine 44-jährige Mercedes-Fahrerin wollte den Bus überholen. Zu diesem Zeitpunkt war die Warnblinkanlage des Linienbusses eingeschaltet. Die Frau hätte entsprechend der Straßenverkehrsordnung lediglich mit Schrittgeschwindigkeit an dem Fahrzeug vorbeifahren dürfen und Abstand halten müssen. Wie schnell sie tatsächlich gefahren ist, ist nicht bekannt. 

Das Kind wurde zu Boden geworfen. Dabei verletzte es sich schwer. 

Sofort wurde die Mutter des Mädchens verständigt. 

Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt müsste das Kind in ein Krankenhaus gebracht werden. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare