Tödlicher Unfall

20-jähriger Biker stirbt auf A6

+
Die Unfallstelle auf der A6. Für den jungen Motorradfahrer kommt jede Hilfe zu spät.

Laumersheim - Aus bislang unbekannten Gründen gerät ein Frankenthaler am Dienstagabend mit seinem Motorrad ins Schlingern und kracht gegen die Leitplanke. Für ihn kommt jede Hilfe zu spät.

Tragischer Verkehrsunfall auf der A6:

Am Dienstagabend fährt ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Frankenthal von Grünstadt in Richtung Mannheim. Laut Zeugenaussagen gerät der junge Mann plötzlich ins Schlingern, verliert die Kontrolle über seine Maschine und stürzt.

Dabei kracht er in die Mittelleitplanke, jede Hilfe kommt zu spät. Der 20-Jährige stirbt noch an der Unfallstelle.

Infolge der Unfallaufnahme wird die A6 vorübergehend voll gesperrt.

Die PAST Buchheim übernimmt gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft die weiteren Ermittlungen.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Kommentare