Mit über 1.000 Liter Diesel beladen

Tanklastzug gerät in Brand: Brandstiftung!

+
Tanklastzug gerät in Landau in Brand. (Symbolbild)

Landau - Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehr geht der Brand eines Tanklastzuges noch glimpflicht aus! Was passiert ist:

+++ Update 4. Mai: Die Polizei bestätigt in einer Pressemitteilung, dass es sich hier um Brandstiftung handelt. Tatverdächtige sind noch nicht ermittelt worden. Die Polizei bittet hier um Zeugenhinweise.

In der Nacht auf den 1. Mai kommt es auf einem Firmengelände in der Mozartstraße zum Brand eines Tanklastzuges. Dieser ist zu diesem Zeitpunkt noch mit mehreren tausend Litern Diesel befüllt.

Dank dem schnellen Einsatz von Polizei und Feuerwehr kommt es zu keinem größeren Schadensereignis: Es ist kein Diesel ausgetreten, es kommt zu keiner Umweltschädigung und niemand wird verletzt.

Durch die starke Hitzeentwicklung werden allerdings zwei weitere Tanklastzüge beschädigt. Der Gesamtsachschaden  beträgt circa 60.000 Euro

Ob es sich hier um einen technischen Defekt handelt ist unklar, die Polizei schließt derzeit auch eine Brandstiftung nicht aus

Der Tanklastzug wird im Laufe der Woche nach weiteren Hinweisen untersucht. 

Hat jemand verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Die Polizei bittet um Hinweise unter 06341 2870 oder pilandau@polizei.rlp.

pol/jab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lkw-Unfall auf A6 kostet Einsatzkräfte und Autofahrer Nerven 

Lkw-Unfall auf A6 kostet Einsatzkräfte und Autofahrer Nerven 

Wegen Lkw-Unfall auf A6: Stau-Chaos in der Region!  

Wegen Lkw-Unfall auf A6: Stau-Chaos in der Region!  

Petition eingereicht: Protest gegen Umbenennung der Rheinallee!

Petition eingereicht: Protest gegen Umbenennung der Rheinallee!

11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden: Ermittler untersuchen Spuren

Erster weiblicher „The Walking Dead“-Star angekündigt! 

Erster weiblicher „The Walking Dead“-Star angekündigt! 

Kommentare