Stau in Richtung Ludwigshafen

Unfall auf A65: 43-jährige Fahrerin landet auf Dach

+
Unfall auf der A65 

Landau - Eine 43-Jährige verliert am Mittwochmorgen auf der A65 die Kontrolle über ihr Auto. Der Wagen kracht in die Böschung und überschlägt sich!

Der Unfall ereignet sich gegen 9 Uhr an der Auffahrt zur A65 in Richtung Ludwigshafen, Höhe Landau Süd. Noch im Bereich der Auffahrt verliert die Autofahrerin die Kontrolle, gerät in die Böschung. Das Auto überschlägt sich und kommt auf dem Dach zum Liegen. 

Als Unfallursache vermutet die Polizei eine mit Öl verschmutzte Fahrbahn. Die 43-Jährige wird im Unfallwrack eingeklemmt und muss durch die Feuerwehr befreit werden. Anschließend wird sie in ein Krankenhaus eingeliefert. 

Die rechte Spur der A65 sowie der Beschleunigungsstreifen müssen für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden. Es entstehen mehrere Kilometer Stau. 

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Nach Teenie-Randale auf Kerwe: Schaulustige verursachen Großeinsatz der Polizei!

Nach Teenie-Randale auf Kerwe: Schaulustige verursachen Großeinsatz der Polizei!

Wenn der Schweiß von der Decke tropft – Limp Bizkit live beim Zeltfestival

Wenn der Schweiß von der Decke tropft – Limp Bizkit live beim Zeltfestival

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.