2,5 Kilo Kokain, Marihuana & Co. 

Bei Razzia: Polizei nimmt Drogen-Dealer (21) hoch!

+
Beschlagnahmtes Kokain (Symbolfoto)

Landau – Na, ob das alles für den Eigenbedarf ist? Wohl eher einem Dealer (21) seine miesen Drogengeschäfte versaut, hat die Polizei nach einer morgendlichen Razzia in der Südpfalz.

Voller Erfolg für Rauschgiftfahnder der Landauer Kriminalinspektion!

Am Dienstagmorgen filzen die Ermittler mit Unterstützung eines Diensthundeführers die Wohnung eines Landauers.

Der Beschuldigte hat sich selbst ins Visier der Drogenfahnder gebracht, als ans Licht kommt, dass sich der junge Mann bei einer einschlägigen Internetplattform mit verschiedene Drogen eingedeckt hat.

Zunächst zeigt er sich während der Wohnungsdurchsuchung auch kooperativ. Doch plötzlich versucht er aus der Wohnung zu fliehen, kommt jedoch nicht weit...

Aus seiner Sicht ‚verständlich‘: Denn schnell finden die Beamten ein Kilogramm harte Drogen (Kokain, Amphetamin und XTC-Pillen) sowie 1,5 Kilo Haschisch und Marihuana. 

Aufgrund der großen Menge geht die Polizei von einer ‚Karriere‘ als Dealer aus, muss jedoch noch weiter ermitteln. Jedenfalls sitzt der 21-Jährige auf Antrag der Landauer Staatsanwaltschaft nach seiner Vorführung beim Amtsrichter in U-Haft.

Übrigens: Der mutmaßliche Dealer ist in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgefallen.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Restaurant & Bar „Onyx“ weg, „L‘Osteria“ kommt!

Restaurant & Bar „Onyx“ weg, „L‘Osteria“ kommt!

Kommentare