Tierquälerei!

44 Hunde und 18 Katzen in verwahrloster Wohnung gefunden

+
Die Frau hält die Tiere auf engstem Raum in einer verdreckten Wohnung. (Symbolfoto)

Landau - Ein schrecklicher Fund für die Ermittler: 44 Hunde und 18 Katzen sitzen in einer verwahrlosten Wohnung fest! Gegen die Besitzerin wird nun ermittelt:

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft Landau wegen dem Verdacht des Vergehens nach dem Tierschutzgesetz und des Abrechnungsbetruges werden am Donnerstag die Wohn- und Geschäftsräume einer 50-jährigen Tatverdächtigen im Kreis Südliche Weinstraße durchsucht.

Die Frau steht im Verdacht, Hunde und Katzen nicht artgerecht gehalten und unzureichend versorgt zu haben. Darüber hinaus wird sie verdächtigt, tierärztliche Leistungen abgerechnet zu haben, die sie tatsächlich nicht erbracht haben soll.

Bei der Durchsuchung werden insgesamt 44 Hunde und 18 Katzen gefunden. Die Tiere befinden sich in den Geschäftsräumen und den in unbewohnten Anwesen der Tatverdächtigen. 

Die Räume, in denen sich die Tiere aufhalten, sind massiv mit Schmutz und Fäkalien verdreckt. Die Einsatzkräfte können nur mit Schutzkleidung in die Räume eintreten.

Die aufgefundenen Tiere der Tatverdächtigen werden von dem Veterinäramt mit Hilfe von verschiedenen Tierschutzorganisationen in Tierheimen untergebracht.

Auch drei Kängurus, die sich in der Obhut der Tierärztin befinden, sind in einem Tierheim untergebracht worden.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen werden die beschlagnahmten Unterlagen und Dateien ausgewertet, die Tiere auf ihren Gesundheitszustand untersucht und weitere Zeugen vernommen.

pol/jab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zu Ehren Kohls: Umbenennung von Straßen sorgt weiter für Diskussion 

Zu Ehren Kohls: Umbenennung von Straßen sorgt weiter für Diskussion 

Frau (50) wird bestohlen – und führt die Polizei zum Dieb!

Frau (50) wird bestohlen – und führt die Polizei zum Dieb!

Schlafenden Ehemann erstochen: Frau (51) verurteilt! 

Schlafenden Ehemann erstochen: Frau (51) verurteilt! 

Krasses Wetterphänomen über der Region gesichtet! 

Krasses Wetterphänomen über der Region gesichtet! 

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

Kommentare