Zeugen gesucht

Frau (41) mit Flasche blutig geschlagen!

+
41-Jährige wird mit Glasflasche geschlagen (Symbolfoto)

Landau - In der Nacht zum Dienstag wird die Polizei in die Otto-Kießling-Straße gerufen. Dort finden sie eine stark blutende Frau. Was genau passiert ist:

Gegen 0:54 Uhr fährt die Polizei in die Straße und entdeckt die 41-Jährige. Sie hat Kratzer im Gesicht und ihr Nasenbein ist gebrochen. Die Frau ist stark alkoholisiert und spricht nur gebrochen deutsch, weshalb sich die Verständigung als schwierig erweist. 

Doch sie kann erklären, was passiert ist. 

Am Abend wird die 41-Jährige von einem unbekannten Mann, der Kontakt zu ihrem Ex-Freund hat, mit einer Glasfalsche ins Gesicht geschlagen. Wo genau das passiert ist, kann sie allerdings nicht erklären. In der Otto-Kießling-Straße haben die Beamten zumindest keine Glasflasche gefunden. Die Geschädigte wird aufgrund ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. 

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sollen sich bei der Polizei (Tel.: 06341/2870) melden.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Federer verliert Halbfinale der Tennis-WM gegen Goffin

Federer verliert Halbfinale der Tennis-WM gegen Goffin

Polizei beendet Verfolgungsjagd durch Berlin mit Schüssen auf Reifen

Polizei beendet Verfolgungsjagd durch Berlin mit Schüssen auf Reifen

Verkorkster Saisonstart: Deutsche Skispringer im Team nur auf Platz vier

Verkorkster Saisonstart: Deutsche Skispringer im Team nur auf Platz vier

Hoffenheim und Frankfurt bleiben nach Remis oben dran

Hoffenheim und Frankfurt bleiben nach Remis oben dran

1. FC Köln verliert auch bei Mainz 05

1. FC Köln verliert auch bei Mainz 05

Noch 30 "technische Risiken" in BER-Fluggastterminal

Noch 30 "technische Risiken" in BER-Fluggastterminal

Kommentare