Zeugen gesucht

Frau (41) mit Flasche blutig geschlagen!

+
41-Jährige wird mit Glasflasche geschlagen (Symbolfoto)

Landau - In der Nacht zum Dienstag wird die Polizei in die Otto-Kießling-Straße gerufen. Dort finden sie eine stark blutende Frau. Was genau passiert ist:

Gegen 0:54 Uhr fährt die Polizei in die Straße und entdeckt die 41-Jährige. Sie hat Kratzer im Gesicht und ihr Nasenbein ist gebrochen. Die Frau ist stark alkoholisiert und spricht nur gebrochen deutsch, weshalb sich die Verständigung als schwierig erweist. 

Doch sie kann erklären, was passiert ist. 

Am Abend wird die 41-Jährige von einem unbekannten Mann, der Kontakt zu ihrem Ex-Freund hat, mit einer Glasfalsche ins Gesicht geschlagen. Wo genau das passiert ist, kann sie allerdings nicht erklären. In der Otto-Kießling-Straße haben die Beamten zumindest keine Glasflasche gefunden. Die Geschädigte wird aufgrund ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. 

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sollen sich bei der Polizei (Tel.: 06341/2870) melden.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Grausamer Selfie-Wahn: Baby-Delfin musste sterben

Grausamer Selfie-Wahn: Baby-Delfin musste sterben

YouTuber interviewen Merkel  - so schlugen sich die jungen Fragesteller

YouTuber interviewen Merkel  - so schlugen sich die jungen Fragesteller

Im Garten gezündelt: Mann (28) geht auf Polizisten los

Im Garten gezündelt: Mann (28) geht auf Polizisten los

Betrunkener Rentner setzt sich ans Steuer - und macht das hier 

Betrunkener Rentner setzt sich ans Steuer - und macht das hier 

Tragödie: Eltern wollen Kinder retten und ertrinken selbst

Tragödie: Eltern wollen Kinder retten und ertrinken selbst

Kommentare