Auffahrunfall

Radfahrer (24) kracht mit Kopf durch Heckscheibe!

+
Fahrradfahrer kracht mit Kopf durch Heckscheibe (Symbolfoto)

Landau - Ein 50-jähriger Autofahrer ist auf der Johannes-Kopp-Straße unterwegs als er nach links auf einen Parkplatz abbiegen möchte. Doch dabei kommt es zum Unfall:

Am Dienstagabend, gegen 18 Uhr, will der 50-Jährige abbiegen als er aufgrund des Gegenverkehrs abbremsen muss. Das übersieht jedoch ein 24-jähriger Radfahrer hinter ihm und er rast ungebremst auf das Autoheck.

Der junge Mann schleudert über sein Rad und kracht mit dem Kopf durch die Heckscheibe. Anschließend bleibt er bewusstlos hinter dem Pkw auf dem Boden liegen. Er wird nach einer notärztlichen Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Über seinen Gesundheitszustand liegen derzeit keine weiteren Informationen vor.

Beide Fahrzeuge werden zur Erstellung eines Gutachtens sichergestellt.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Dreyer schießt gegen GroKo-Gegner: "Oppositionsromantik ist auch keine Lösung"

Dreyer schießt gegen GroKo-Gegner: "Oppositionsromantik ist auch keine Lösung"

Tiefschlag vor Parteitag: SPD fällt in ZDF-Umfrage auf Minusrekord

Tiefschlag vor Parteitag: SPD fällt in ZDF-Umfrage auf Minusrekord

Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken

Panne im Video: Florian Silbereisen bleibt im Aufzug stecken

Klimabehörden: 2017 war unter den drei wärmsten Jahren

Klimabehörden: 2017 war unter den drei wärmsten Jahren

Urteil über Waffenhändler vom Münchner Amoklauf erwartet

Urteil über Waffenhändler vom Münchner Amoklauf erwartet

Forscher finden Mikroplastik im Fleur de Sel

Forscher finden Mikroplastik im Fleur de Sel

Kommentare