Angestellte mit Messer bedroht 

Unbekannter überfällt Spielhalle

+
Ein Unbekannter überfällt eine Spielhalle in der Ernst-Ludwig-Straße (Symbolfoto).

Lampertheim - Brenzlige Situation für eine Spielhallen-Angestellte am frühen Freitagmorgen: Ein dunkel gekleideter und maskierter Mann betritt die Spielothek in der Ernst-Ludwig-Straße. 

Gegen 1:50 Uhr betritt der unbekannte Mann die Spielhalle.

Die 50-jährige Angestellte ist zu dem Zeitpunkt allein in der Spielothek.

Mit einem Messer bedroht der Unbekannte die Angestellte und zwingt sie, Geld herauszugeben. Das Geld verstaut der Räuber in einer grünen Stofftasche. Anschließend flüchtet der Mann mit mehreren hundert Euro Beute zu Fuß in unbekannte Richtung. 

Täterbeschreibung

Der Mann ist etwa 1,70 Meter groß und spricht deutsch. Zur Tatzeit ist er schwarz gekleidet und trägt eine schwarze Sturmhaube.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verläuft ergebnislos.

-----

Die Kriminalpolizei Heppenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Telefonnummer 06252/706-0.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Badeunfall: 21-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Nach Badeunfall: 21-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Bald Videoüberwachung am Grab von Helmut Kohl (†87)? 

Bald Videoüberwachung am Grab von Helmut Kohl (†87)? 

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Kettensäge-Attacke: Täter flüchtig - Neues Fahndungsfoto

Kettensäge-Attacke: Täter flüchtig - Neues Fahndungsfoto

Darum lacht das Netz über den Namen der neuen Mercedes X-Klasse

Darum lacht das Netz über den Namen der neuen Mercedes X-Klasse

Kommentare