Toter in brennendem Wohnhaus entdeckt

Nach Leichenfund: Obduktionsergebnis liegt vor

+
Nachdem in einem brennenden Haus die Leiche eines Mannes entdeckt wurde, liegt nun das Obduktionsergebnis vor. (Symbolfoto)

Lampertheim - Bei Löscharbeiten in einem Gebäude findet die Feuerwehr am Donnerstag die Leiche eines Mannes. Jetzt wurde der Tote obduziert:

Das Obduktionsergebnis des toten Mannes aus dem brennenden Haus am Freitagmorgen erbringt im Zentrum der Rechtsmedizin in Frankfurt keinen Hinweis auf eine Fremdeinwirkung.

Wie die Polizei am Freitag mitteilt, dürfte das Feuer die Todesursache gewesen sein. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern weiterhin an.

Hintergrund

Einsatzkräfte der Feuerwehr rücken gegen 3:30 Uhr am Donnerstagmorgen zu einem Wohnhaus in der Steffanstraße im Stadtteil Hofheim aus – das Gebäude steht lichterloh in Flammen (WIR BERICHTETEN).

Während der Löscharbeiten finden die Einsatzkräfte in einem Gebäudeteil eine Leiche. Dabei handelt es sich offenbar um den 79-jährigen Hausbesitzer.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Dax schließt unter 13 000 Punkten

Dax schließt unter 13 000 Punkten

FDP und Grüne entdecken Gemeinsamkeiten

FDP und Grüne entdecken Gemeinsamkeiten

Bahnrad-EM: Deutscher Frauen-Vierer schwer gestürzt

Bahnrad-EM: Deutscher Frauen-Vierer schwer gestürzt

Unfall auf A6: Erhebliche Verkehrsbehinderungen

Unfall auf A6: Erhebliche Verkehrsbehinderungen

"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  

"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  

Alonso verlängert Formel-1-Vertrag bei McLaren

Alonso verlängert Formel-1-Vertrag bei McLaren

Kommentare