Tatverdächtiger festgenommen

Mann (35) auf offener Straße erschossen

+
Symbolfoto

Lampertheim - Ein 35 Jahre alter Mann wird auf offener Straße erschossen. Kurz darauf fasst die Polizei einen Tatverdächtigen. War die Schießerei das blutige Ende eines Familienstreits?

Am Sonntagabend gegen 21 Uhr ist ein 35-jähriger Mann aus Hofheim auf offener Straße erschossen worden. Kurz darauf konnte die Polizei einen Tatverdächtigen (41) festnehmen.

Laut Polizeiangaben konnten die Ermittlern dabei auch die mögliche Tatwaffe sicherstellen.

Zu den Hintergründen wolle man sich noch nicht äußern, sondern erst das Ergebnis der Obduktion abwarten, so ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Darmstadt am Montagmorgen.

Einen Medienbericht, demzufolge die Schießerei das blutige Ende eines Familienstreits sei, wollte die Staatsanwaltschaft nicht kommentieren. Das Obduktionsergebnis soll am frühen Nachmittag vorliegen.

dpa/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

News-Ticker zum Hochwasser: Millionenschaden an Uni Hildesheim

News-Ticker zum Hochwasser: Millionenschaden an Uni Hildesheim

Diese Kirche verbirgt ein schauriges Geheimnis in ihrer Krypta

Diese Kirche verbirgt ein schauriges Geheimnis in ihrer Krypta

Mit diesen Waschmaschinen-Tipps vermeiden Sie müffelige Wäsche

Mit diesen Waschmaschinen-Tipps vermeiden Sie müffelige Wäsche

US-Senat stimmt für Verschärfung von Russland-Sanktionen

US-Senat stimmt für Verschärfung von Russland-Sanktionen

Kommentare