+
Flammen schlagen aus dem Dachfenster der Wohnung im Bahnhofsgebäude.

Bahnhof Lambrecht

Feuer in Bahnhofsgebäude legt Bahnverkehr lahm! 

  • schließen

Lambrecht - Flammen schlagen aus dem Bahnhofsgebäude in Lambrecht, große Rauchwolken strömen in die Luft – die Feuerwehr muss mit 50 Einsatzkräften das Feuer löschen. Die Folgen: 

Für eine Stunde musste die Bahnstrecke Mannheim –  Saarbrücken in beide Richtungen voll gesperrt werden! Der Grund: Feuerwehreinsatz am Bahnhof in Lambrecht! 

Was ist passiert? 

Brand im Bahnhofsgebäude legt den Bahnverkehr lahm.

Gegen 8:19 Uhr schlagen Flammen aus einer der beiden Dachgeschosswohnungen im Bahnhofsgebäude – Rauchwolken strömen nach Außen. 

Die Feuerwehr bringt das Feuer rasch unter Kontrolle! Der 53-jährige Bewohner und seine 60-jährige Nachbarin kommen mit leichter Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Doch der Brand richtet noch mehr an: Die Steuerung für Weichen und Signale der Deutschen Bahn wird beschädigt – der Bahnverkehr zwischen Mannheim und Saarbrücken lahmgelegt! 

Gegen 15:30 Uhr findet ein Brandsachverständiger die Ursache: Ein Fernseher fing aufgrund eines technischen Defekts an zu brennen. 

Neben der Bundespolizei, der Schutz- und Kriminalpolizei Neustadt, waren Rettungssanitäter und 50 Feuerwehrleute der VG Lambrecht sowie Mitarbeiter des Notfallmanagements der DB im Einsatz.

Der Sachschaden wird derzeit auf zirka 100.000 Euro geschätzt. 

pol/nis 


Quelle: Mannheim24

Winterlichter aus der Vogelperspektive

Winterlichter aus der Vogelperspektive

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Kommentare