17-Jähriger bedroht

Teenies mit Schreckschusswaffen lösen Polizeieinsatz aus

+
Polizeieinsatz wegen zwei Teenies in Ladenburg (Symbolfoto)

Ladenburg - Am Freitagnachmittag umstellt die Polizei ein Haus in der Schulstraße. Der Grund für den Einsatz: Zwei Teenies mit Schreckschusswaffen!

Ein Zeuge ruft gegen 14:50 Uhr die Polizei, nachdem er beobachtet hat, wie zwei 16-Jährige einen 17-Jährigen mit einer Schreckschusswaffe und einem Schlagring bedroht haben. Anschließend flüchten die Jugendlichen in ein Haus in der Schulstraße.

Das Anwesen wird von Polizisten umstellt. Beim Verlassen des Hauses können die beiden Teenies widerstandslos festgenommen werden. Bei einem der beiden wird noch der Schlagring gefunden, die beiden Schreckschusswaffen entdecken die Beamten im Hof des Gebäudes. 

Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Ladenburg.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf Drogen: Autofahrer blockiert Polizeieinfahrt

Auf Drogen: Autofahrer blockiert Polizeieinfahrt

Bahnarbeiten: Auf diesen Pendler-Strecken ist 2018 Geduld gefragt 

Bahnarbeiten: Auf diesen Pendler-Strecken ist 2018 Geduld gefragt 

Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht

Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht

Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer

Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer

Olympia-Ticker: Eishockey-Wunder! Deutschland steht im Finale 

Olympia-Ticker: Eishockey-Wunder! Deutschland steht im Finale 

Kommentare