Mannheim-Neckarstadt

Kühlschrank sorgt für Wohnungsbrand

+
Der Defekt eines Kühlschranks führte in Mannheim-Neckarstadt zu einem Wohnungsbrand (Symbolbild).

Ausgerechnet der Kühlschrank sorgte in einer Wohnung in der Mannheimer-Neckarstadt für einen Feuerwehreinsatz. Nach einem technischen Defekt fing das Kühlgerät Feuer.

Wegen starker Rauchentwicklung und Brandgeruch musste die Feuerwehr in Neckarstadt ausrücken. Schnell stellte sich heraus: Ausgerechnet das Kühlgerät erlitt einen technischen Defekt, wodurch sich das Gerät schließlich entzündete.

Der Brand war im Obergeschoss des Wohnhauses ausgebrochen. Wegen der anstehenden Sanierungsarbeiten im Haus, waren zu der Zeit nur wenige Bewohner in dem Gebäude in der Mainstraße anwesend. Die Mieter konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, niemand wurde verletzt.

Auch das Gebäude wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden am Kücheninventar wird dagegen auf über 5.000 Euro geschätzt.

mk

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Kommentare