Auf K4152

Ausgebüxter Hund von Opel überfahren – tot!

+
(Symbolfoto)

St. Leon-Rot/Kirrlach – Es ist der Albtraum eines jeden Herrchens und Frauchens: Der geliebte Hund büxt aus, kommt nie mehr lebend zurück... So wie jetzt in diesem traurigen Fall.

Tragisches Ende eines Ausflugs von einem Hund am Donnerstagabend...

Ein Opel-Fahrer mit seinem Zafira um 19 Uhr unterwegs auf der K4152 von Kirrlach in Richtung St.Leon-Rot.

Als er das Auto vor ihm überholt, überquert gerade ein freilaufender Hund die Straße. Der Mann hat keine Chance auszuweichen oder rechtzeitig zu bremsen, erfasst den Vierbeiner.

Der Hund stirbt noch an der Unfallstelle. Als die Polizei eintrifft, ist auch das traurige Herrchen schon da, erklärt, dass sein Liebling bereits am Nachmittag ausgerissen sei.

Sachschaden am Opel rund 1.000 Euro.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare