Auf Probefahrt

Smart rast in Betonmischer: Fahrer (56) schwer verletzt!

+
Der Mann war mit dem Smart offenbar auf Probefahrt.

Ketsch/Brühl – Am Samstagmittag fährt ein Smart auf der L599 voll in einen entgegenkommenden Lkw. Warum der Smart-Fahrer (56) auf die Gegenfahrbahn geraten ist, muss noch geklärt werden.

Der 55-Jährige leiht sich den Smart kurz zuvor bei einem Mannheimer Autohändler zu einer Probefahrt aus. Auf der L599 in Richtung Ketsch kommt er um kurz vor 1 Uhr aus unbekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn.

Er prallt frontal mit einem entgegenkommenden Betonmischer eines 49 Jahre alten Lkw-Fahrers aus Ludwigshafen zusammen. 

Durch die Wucht des Aufpralls überschlägt sich der Kleinwagen und kommt auf dem rechten Grünstreifen zum stehen. Der Smart-Fahrer wird bei dem Unfall schwer verletzt. Der Lkw-Fahrer steht unter Schock. Beide Beteiligten müssen mit Rettungswägen ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Sachschaden wird auf 15.000 EUR geschätzt. Während er Unfallaufnahme war die L599 zwischen Ketsch und Brühl bis zirka 15:40 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

pol/sag

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Kommentare