Vierbeiner stirbt an Unfallstelle

Hund reißt sich los und rennt vor Motorrad – Fahrer (53) schwer verletzt!

+
Hund rennt auf die Straße – Unfall mit Motorradfahrer (Symbolfoto)

Ketsch - Tragischer Unfall in der Mannheimer Straße am Samstagabend: Ein Hund reißt sich von der Leine los und rennt auf die Straße – direkt vor einen Motorradfahrer!

Der dreijährige Hund rennt in Höhe der Breslauer Straße gegen 21:10 Uhr auf die Straße. Zuvor hat er sich von der Leine seiner 28-jährigen Besitzerin losgerissen. Das Tier läuft direkt vor einen Kawasaki-Fahrer, der einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern kann. 

Der Motorradfahrer stürzt zu Boden und wird schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wird der 53-Jährige in eine Mannheimer Klinik eingeliefert. Für den Hund kommt jede Hilfe zu spät. 

Die weiteren Ermittlungen hat das Polizeirevier Schwetzingen übernommen.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Rentner missachtet rote Ampel: Junge Frau (19) schwer verletzt

Rentner missachtet rote Ampel: Junge Frau (19) schwer verletzt

Tochter (30) kifft täglich: Mutter zeigt sie an!

Tochter (30) kifft täglich: Mutter zeigt sie an!

Gefängniswärter sollen Unterstützung bekommen

Gefängniswärter sollen Unterstützung bekommen

Defekt bei BASF: So reagiert das Netz auf den Fackelschein am Himmel

Defekt bei BASF: So reagiert das Netz auf den Fackelschein am Himmel

Kommentare