Hunde-Attacke

Schäferhund beißt Mädchen (15) – Halter gesucht

+
Ein Schäferhund wie dieser soll das 15-jährige Mädchen angegriffen haben (Symbolfoto).

Ketsch - Eine Jugendliche ist am Montagabend zu Fuß in der Hockenheimer Straße unterwegs – plötzlich wird sie von einem Schäferhund attackiert. Das Tier beißt ihr in den Arm.

Die 15-Jährige ist am Montag um 18:15 Uhr in der Hockenheimer Straße unterwegs. Sie läuft auf dem Bürgersteig – plötzlich wird sie von einem angeleinten, älteren Schäferhund in den linken Arm gebissen.

Der Hundehalter, der während des Angriffs offenbar abgelenkt ist, fragt sofort, ob es dem Mädchen gut geht. Da die 15-Jährige zunächst keine Schmerzen spürt, läuft sie weiter. Etwas später setzen die doch noch Schmerzen ein. Das Mädchen muss ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. 

--------------

Nun sucht die Polizei nach dem Hundehalter und Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können. Diese werden gebeten, sich beim Polizeiposten Ketsch unter der  Telefonnummer 06202 / 61696 zu melden.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare