Dacia kracht in Audi

Drei Verletzte nach Unfall auf L599! 

Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.
1 von 13
Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.
Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.
2 von 13
Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.
Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.
3 von 13
Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.
Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.
4 von 13
Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.
Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.
5 von 13
Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.
Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.
6 von 13
Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.
Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.
7 von 13
Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.
Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.
8 von 13
Bei einem schweren Unfall auf der L599 werden am Mittwochabend drei Personen verletzt.

Ketsch – Am Mittwochabend ist eine Dacia-Fahrerin auf der L599 in Richtung B291 unterwegs, als sie plötzlich in Höhe der Abzweigung Richtung Ketsch nach rechts von der Fahrbahn abkommt! 

Daraufhin kommt das Fahrzeug offenbar beim Gegenlenken ins Schleudern und rutscht mit der Beifahrerseite quer auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte das Fahrzeug mit einem entgegen kommenden Audi A1 der mit zwei Personen besetzt ist. 

Ein leitender Notarzt der gerade bei dem Lkw-Unfall auf der A6 im Einsatz war, eilt sofort an die Unfallstelle bei Ketsch.

Die Dacia-Fahrerin und der Audi Fahrer (32) werden nur leicht, die Beifahrerin des Auffahrens (30) jedoch schwer verletzt! Alle drei werden in Krankenhäuser eingeliefert.

Die Beifahrerseite des Dacia wird bis zur Fahrzeugmitte zusammen gedrückt. Ein Beifahrer hätte wohl wenig Chancen gehabt diesen Unfall zu überleben. Die L599 muss bis 21 Uhr zwischen Ketsch und der B291 in beide Richtungen gesperrt werden. Warum das Auto von der Fahrbahn abkam, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen der Polizei.

Die beiden total beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 40.000 Euro.

pri/kp/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Wegen Hitze: Betonfahrbahn auf A6 geplatzt

Wegen Hitze: Betonfahrbahn auf A6 geplatzt

Unfall am Viernheimer Kreuz 

Unfall am Viernheimer Kreuz 

Brennende Autos in der Jahnstraße

Brennende Autos in der Jahnstraße

Kommentare