Sturz in die Tiefe

Tragödie an IGS in Kaiserslautern: Schüler liegt nach Unfall in Koma

+
Nach einem schweren Unfall an der IGS in Kaiserslautern liegt ein Junge (12) im Koma.

Kaiserslautern - An der IGS ereignet sich am Pfingstdienstag ein schrecklicher Unfall: Ein Fünftklässler stürzt in die Tiefe und verletzt sich schwer. Er liegt im Koma.

Am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr spielen sich in der ,Bertha von Suttner IGS‘ in Kaiserslautern dramatische Szenen ab: Wie die ‚Rheinpfalz‘ berichtet, verletzt sich ein Fünftklässler in der Schule schwer. Der 12-Jährige soll auf einem Treppengeländer balanciert haben, bevor er in die Tiefe gestürzt sei. Der Junge liegt im Koma, er schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr

Unfall an IGS in Kaiserslautern – Schüler im Koma

Der Unterricht an der IGS in Kaiserslautern fällt nach dem schrecklichen Unfall aus. Seelsorger kümmern sich vor Ort um Schüler und Lehrer.

Weitere Meldungen aus Kaiserslautern

  • Unglaubliche Szenen am Sonntagmorgen in Trippstadt (Kreis Kaiserslautern): Ein Sportwagenfahrer rast durch die Stadt, verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug und rast in eine Personengruppe! 
  • Dieser Fall macht absolut fassungslos: Ein Hund wird von einem Mann auf brutalste Weise zu Tode geprügelt. Nun spricht die Tierrettung üben den schockierenden Fall aus Kaiserslautern.

Teenager hängt am Strick - Ermittler stehen vor einem Rätsel 

  • Im Saarland sorgt eine grauenvolle Entdeckung für entsetzen! Ein Junge hängt vor einem Turnhallendach an einem Strick. Nun liegt der 12-Jährige im Koma - neue Details zum schrecklichen Fall.

jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare