Jugendliche bedrohen und schlagen Schüler

Tolle Zivilcourage! Junge Frau hilft 13-Jährigem

+
Mehrere Jugendliche bedrohten einen 13-jährigen Schüler und schlugen ihn sogar (Symbolbild).

So viel Zivilcourage verdient Anerkennung! Eine junge Frau stellte sich vor einen 13-jährigen Schüler, als dieser von mehreren Jugendlichen auf einem Bahnsteig bedroht und geschlagen wird.

Wie die Polizei mitteilt, wurde bereits am Mittwoch, 6. August, kurz vor 14 Uhr, auf dem Bahnsteig der Haltestelle Reilsheim in Richtung Heidelberg ein 13-jähriger Junge von einer Gruppe Jugendlicher bedroht und anschließend sogar geschlagen.

In die Auseinandersetzung mischte sich eine etwa 18-jährige Frau ein, worauf die Jugendlichen von dem 13-Jährigen abließen. Gemeinsam mit dem Schüler stieg die couragierte junge Frau kurz nach 14 Uhr in die S-Bahn in Richtung Heidelberg ein. Die Jugendgruppe blieb auf dem Bahnsteig zurück.

Die Kriminalpolizei Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zeugen, insbesondere die junge Frau, die sich couragiert zwischen die Jugendgruppe und den 13-Jährigen stellte, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Telefon 0621/174-5555 oder dem Polizeirevier Neckargemünd, Telefon 0623/9254-0 in Verbindung zu setzen.

pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live Ticker: Heidelberg im Royals-Fieber! 

Live Ticker: Heidelberg im Royals-Fieber! 

Dreist! Falschfahrer nutzen Rettungsgasse aus 

Dreist! Falschfahrer nutzen Rettungsgasse aus 

Rekordfund: Zoll findet Kokain im Wert von 800 Millionen Euro

Rekordfund: Zoll findet Kokain im Wert von 800 Millionen Euro

Royaler Besuch: Jugendlicher (17) drohte auf Facebook mit Bombe!

Royaler Besuch: Jugendlicher (17) drohte auf Facebook mit Bombe!

Kommentare