Speyer

Jugendliche mit Wodka-Flasche bedroht

+
Die drei Tatverdächtigen konnten noch an dem Abend gestellt und festgenommen werden (Symbolbild).

Mit einer Wodka-Flasche bedrohten die drei Männer die Jugendlichen und forderten sie zur Herausgabe ihres Bargeldes auf. Jetzt wurden die Tatverdächtigen gefasst.

Am späten Dienstagabend gegen 22.30 wurden zwei Jugendliche in der Roßmarktstraße in Speyer von drei Männern angesprochen und aufgefordert Bargeld auszuhändigen. Die Diebe bedrängten die 16- und 19-Jährigen mit einer Wodka-Flasche und drohten mit Schlägen.

Das 16-jährige Opfer händigte dem Haupttäter 30 Euro Bargeld aus. Der zweite Geschädigte, ein 19-Jähriger, gab an kein Geld mit sich zu führen. Daraufhin wurde er von dem Dieb geschubst und es kam zu einem Gerangel.

Den beiden Jugendlichen gelang es zu flüchten und die Polizei zu verständigen.

Dank der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die drei Tatverdächtigen noch an dem Abend gestellt werden. Neben dem 21-jährigen Haupttäter wurden noch 36- jähriger und ein 55- jähriger Mann gestellt, die sich während der Tat passiv verhalten hatten.

Die drei Männer wurden vorläufig festgenommen, die weiteren Ermittlungen dauern noch an.

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

William und Harry: So war das letzte Gespräch mit Prinzessin Diana

William und Harry: So war das letzte Gespräch mit Prinzessin Diana

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Steinmeier für „deutliche Haltsignale“ gegenüber der Türkei

Steinmeier für „deutliche Haltsignale“ gegenüber der Türkei

Neuer Kommunikationschef löscht seine Trump-kritischen Tweets

Neuer Kommunikationschef löscht seine Trump-kritischen Tweets

Kommentare