1. Ludwigshafen24
  2. Region

Mannheim: Sprengung von Geldautomat – Täter flüchten in dunklem Audi

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Mannheim - Unbekannte Täter haben am frühen Morgen in der Feudenheimer Hauptstraße einen Geldautomaten gesprengt. Der Vorraum der Bankfiliale ist völlig zerstört.

Update vom 13. Juli, 10:35 Uhr: Neue Details zur Geldautomaten-Sprengung in einer Feudenheimer Bank. Durch die heftige Detonation gegen 4:10 Uhr sind das Gerät und der Vorraum völlig zerstört worden. Ein vor dem Gebäude parkender Fiat ist durch umherfliegende Trümmer beschädigt worden.

Geldautomat in Mannheim-Feudenheim gesprengt – Täter flüchten in dunklem Audi

Nach derzeitigem Ermittlungsstand sind an der Sprengung mehrere Täter beteiligt gewesen, die mit einem schwarzen Audi RS6 vom Tatort geflüchtet sind. Schätzungsweise dürfte ein sechsstelliger Gesamtsachschaden entstanden sein. Die Höhe der Beute ist dagegen noch unklar und Teil der weiteren Ermittlungen der Zentralen Kriminaltechnik der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg.

Eine sofort eingeleitete Großfahndung führte bislang nicht zum Aufgreifen der maskierten Täter (dunkel gekleidet mit Stirnlampen). Mögliche Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Tätern, deren Fluchtfahrzeug und/oder deren weitere Fluchtrichtung geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/174-4444 an das kriminalpolizeiliche Hinweistelefon zu wenden.

Nach Explosion von Geldautomat – LKA-Experten ermitteln

Update vom 13. Juli, 10:19 Uhr: Die Ermittlungen der Polizei laufen nach der Geldautomaten-Sprengung auf Hochtouren. Laut MANNHEIM24-Informationen sollen mindestens zwei Täter in einem dunklen Audi RS6 auf der Feudenheimer Hauptstraße in östliche Richtung davongerast sein. Das Tatfahrzeug soll laut Zeugen in einer Einfahrt neben der Bank geparkt haben. Sprengstoffexperten des LKA Stuttgart untersuchen den Tatort.

Mannheim: Geldautomat gesprengt – Polizei-Hubschrauber jagt Täter

Erstmeldung vom 13. Juli, 7:09 Uhr: Ein lauter Knall hat am Mittwochfrüh (13. Juli) die Anwohner in Mannheim-Feudenheim aus dem Schlaf gerissen. Nach der Sprengung eines Geldautomaten in einer Filiale der BB Bank in der Hauptstraße gegen 4 Uhr ist die Polizei mit einem Großaufgebot im Einsatz.

StadtteilMannheim-Feudenheim
Einwohnerzahl14.148 (31. Dez. 2019)
Fläche6,07 km²
OberbürgermeisterDr. Peter Kurz (SPD)

Mannheim: Geldautomat gesprengt – Polizei mit Hubschrauber auf Tätersuche

Hierbei werden die Streifenbesatzungen durch einen Hubschrauber unterstützt, wie das zuständige Polizeipräsidium Mannheim mitteilt. Der Vorraum der Bankfiliale ist durch die Explosion völlig zerstört, die Fensterfront herausgedrückt worden. Weitere Informationen liegen aktuell noch nicht vor. Es wird nachberichtet.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Erst Ende Mai ist in Sinsheim ein Geldautomat gesprengt worden. Die Täter haben bei ihrem Coup rund 70.000 Euro Beute gemacht. Immer wieder kommt es auch in der Rhein-Neckar-Region zu solchen Automaten-Sprengungen. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare