Zeugen gesucht

Trickdiebinnen erleichtern Rentnerin um 100 Euro

+
Trickdiebinnen erleichtern Rentnerin um 100 Euro in Hockenheim

Hockenheim - Mit einer Unterschriftenliste, einem gefakten Ausweis, einer herzergreifenden Geschichte und einer niederträchtigen Masche bestehlen zwei unbekannte Frauen eine 76-jährige Rentnerin.

Mit einer niederträchtigen Masche sprechen zwei Trickdiebinnen eine 76-Jährige in der Karlsruher Straße am Mittwoch an: Sie erzählen der alten Dame, sie würden für den Bau eines Kinderheims sammeln. Um ihre Seriosität zur untermauern, zeigen sie der Rentnerin eine Unterschriftenliste und eine Art Sammelausweis mit einem blau-weißen Symbol. 

Die 76-Jährige, wohl gerührt und überzeugt von der Geschichte der beiden Frauen, erübrigt bereitwillig eine Spende.

Danach verschwinden die unbekannten Frauen in Richtung Stadtmitte. Erst jetzt bemerkt die Seniorin, dass die Diebinnen ihr unbemerkt und offensichtlich sehr geschickt 100 Euro aus dem Geldbeutel gestohlen haben. 

Die Polizei leitet sofort eine Fahndung ein, die bislang aber ergebnislos verläuft.

Die beiden Täterinnen werden folgendermaßen beschrieben: 

Lange, schwarze Haare, schlanke Figur.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim unter der Nummer 06205-28600 in Verbindung zu setzen.

pol/tin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Nagelsmann will keine Debatte um Videobeweis

Nagelsmann will keine Debatte um Videobeweis

Ronaldo, Neuer und BVB-Fans - FIFA-Gala in London

Ronaldo, Neuer und BVB-Fans - FIFA-Gala in London

UN bitten um Spenden für Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar

UN bitten um Spenden für Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar

Parteien und Fraktionen bereiten erste Bundestagssitzung vor

Parteien und Fraktionen bereiten erste Bundestagssitzung vor

Studie zur Kinderarmut und zur Chance auf Aufstieg

Studie zur Kinderarmut und zur Chance auf Aufstieg

Urteil in Mordprozess: "Reichsbürger" droht lebenslange Haft

Urteil in Mordprozess: "Reichsbürger" droht lebenslange Haft

Kommentare