Wohncontainer für Flüchtlinge

Neue Flüchtlingseinrichtung in Hockenheim

+
Die Eröffnung der Flüchtlingseinrichtung wird auf Ende Oktober geplant (Symbolbild).

Hockenheim - Der Zuwachs von Flüchtlingen birgt große Herausforderungen für die Region. Es fehlt an Plätzen, sodass das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis neue Einrichtungen plant.

Der Andrang der Flüchtlinge befindet sich derzeit am Zenit der letzten Jahre. Der enorme Flüchtlingszuwachs stellt das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis vor große Herausforderungen.

Ordnungsamtsleiter Stefan Becker berichtet: „Der Rhein- Neckar-Kreis soll im Monat September 696 Personen vorläufig unterbringen“. Aufgrund der steigenden Zahlen muss das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis prompt neue Einrichtungen für die Unterbringung der Flüchtlinge schaffen.

Ende August wurde bereits die Suche nach passenden Standorten zur Errichtung von Wohncontainern mitgeteilt – im Pfälzer Ring 8 in Hockenheim werden jetzt voraussichtlich Mitte Oktober die Wohncontainer errichtet. Insgesamt bieten sie Platz für bis zu 90 Personen.

Bezugsfertig sind die Container vermutlich erst gegen Ende Oktober. Neben der Errichtung der Wohncontainer müssen noch bauliche Maßnahmen, wie zum Beispiel Anschluss an das Straßen- und Versorgungsnetz, vorgenommen werden.

Die informierte Stadtverwaltung Hockenheim und das Ordnungsamt des Rhein-Neckar-Kreises planen einen zeitnahen Termin zur Information der Bürger und des Asylnetzwerkes Hockenheim.

jst

Quelle: Mannheim24

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare