Überfall schief gegangen

Mann mit Messer bedroht - er schlägt Räuber (in die Flucht)

+
Der Täter bedroht mit einem Messer. (Symbolfoto)

Hockenheim - Zwei Unbekannte wollen einen Mann auf einem Feldweg mit einem Messer überfallen. Das „Opfer“ reagiert aber nicht so, wie die Diebe sich das erhoffen:  

Damit hatten die Täter ganz bestimmt nicht gerechnet...

Ein 38-Jähriger ist am Montagabend (12. Februar) zu Fuß auf dem Hofweg im Feldgebiet bei Hockenheim unterwegs. Gegen 18 Uhr wird er von einem Radfahrer überholt, der einige Meter vor ihm plötzlich stehen bleibt.

Ein zweiter Radfahrer kommt angefahren und bleibt direkt neben dem 38-Jährigen stehen. Der Radler zieht ein Messer und fordert den Fußgänger auf, ihm sein Bargeld zu geben. Daraufhin schlägt das „Opfer“ dem Räuber mit der flachen Hand ins Gesich t!

Der Täter flieht daraufhin sofort in Richtung Hockenheim, der zweite Radfahrer folgt ihm. 

Täterbeschreibung

Täter 1:

  • etwa 18 Jahre alt 
  • etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß 
  • schmale Statur  
  • kurze Haar, nach rechts gekämmt oder gegelt  
  • westeuropäisches Erscheinungsbild  
  • spricht akzentfrei Deutsch 
  • trägt einen dunkelblauen oder schwarzen Trainingsanzug  
  • fährt ein weißes Fahrrad

Täter 2:

  • ockerfarbener oder brauner Trainingsanzug  
  • schwarze Wollmütze  
  • fährt ein rotes Rennrad mit weißem Lenker

Falls Du etwas gesehen hast, melde Dich bitte beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unter ☎ 0621/1744444 

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Brand im Europa-Park Rust: Millionenschaden

Nach Brand im Europa-Park Rust: Millionenschaden

Zirkus-Kamel gestohlen und misshandelt!

Zirkus-Kamel gestohlen und misshandelt!

„Immer wieder impulsiv“: Psychiatrie-Patient (29) verschwunden! 

„Immer wieder impulsiv“: Psychiatrie-Patient (29) verschwunden! 

Auf Neckarwiese: Messer-Mann verletzt Heidelberger (20)!

Auf Neckarwiese: Messer-Mann verletzt Heidelberger (20)!

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.