Unfall auf A61

Trotz Vollbremsung – BMW kracht in Lastwagen

+
25.000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall (Symbolbild).

Hockenheim - Ein gefährliches Überholmanöver sorgt auf der A61 für einen heftigen Unfall. Der Laster zieht nur wenige Meter vor einem BMW auf den linken Fahrstreifen. 

Der 33-Jährige BMW-Fahrer ist auf dem linken Fahrstreifen der A61 in Richtung Hockenheim unterwegs.

Plötzlich zieht ein Kleinlaster, nur wenige Meter vor dem BMW, von dem Beschleunigungsstreifen an der Anschlussstelle Hockenheim/ Speyer, ebenfalls auf die linke Fahrbahn. Sofort tritt der BMW-Fahrer auf die Bremse. Doch selbst die Vollbremsung kann einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. 

Die 29-Jährige Beifahrerin im BMW wird bei dem Unfall leicht verletzt. 

Beide Wagen werden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden müssen. Der Sachschaden wird auf mehr als 25.000 Euro geschätzt. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Live Ticker: Heidelberg im Royals-Fieber! 

Live Ticker: Heidelberg im Royals-Fieber! 

Dreist! Falschfahrer nutzen Rettungsgasse aus 

Dreist! Falschfahrer nutzen Rettungsgasse aus 

Rekordfund: Zoll findet Kokain im Wert von 800 Millionen Euro

Rekordfund: Zoll findet Kokain im Wert von 800 Millionen Euro

Royaler Besuch: Jugendlicher (17) drohte auf Facebook mit Bombe!

Royaler Besuch: Jugendlicher (17) drohte auf Facebook mit Bombe!

Kommentare